Bei einem Asset Deal handelt es sich um einen umfassenden Unternehmenskauf, bei dem alle wirtschaftlichen Teile des Unternehmens, also beispielsweise Immobilien, Patente, Maschinen wie auch Schulden von einem Käufer übernommen werden können. Trotzdem muss jedes Wirtschaftsgut und jede Verbindlichkeit einzeln auf den Käufer übertragen werden. Deshalb müssen nicht alle Wirtschaftsgüter (engl. Assets) bedacht werden. Gehen auch Arbeitsverhältnisse beim Deal auf den Erwerber über, handelt es sich um einen Betriebsübergang. In diesem Zusammenhang können auch lediglich einzelne Geschäftsbereiche aus einem Unternehmen übernommen werden. 



Share und Asset Deal

Beim Asset-Deal kauft der Erwerber nicht nur Anteile am Unternehmen wie beim Share Deal, sondern er übernimmt sozusagen den Inhalt des Unternehmens also deren Wirtschaftsgüter. Steuerliche Vorteile entstehen beim Asset-Deals, weil die Kosten der Übernahme zu einem großen Teil abgesetzt werden können. Außerdem bietet die Auswahl der Kaufgegenstände die Möglichkeit, wenig Risiken einzugehen. Trotzdem ist die Abwicklung zunächst recht komplex, vor allem immateriellen Vermögenswerte eines Unternehmens sind schwierig einzuschätzen.



Überschreibung und Ablauf

Die Übertragung der Wirtschaftsgüter geschieht an einem vertraglich vereinbarten Stichtag. Vertraglich müssen sich beide Parteien einigen (auch Arbeitnehmer gelten in diesem Falle als Vertragspartner), werden Grundstücke übergeben, muss mittels notarieller Unterschrift eine Eintragung ins Grundbuch erfolgen. Wird innerhalb eines Asset Deals ein vollständiges Unternehmen transferiert, kann es zu einer Fusionskontrolle innerhalb des Kontrollerwerb im Sinne des Kartellrechts  kommen, bei dem eine Genehmigungspflicht besteht.



Mehr Infos:


http://www.onpulson.de/lexikon/asset-deal/
http://www.exact-beratung.de/aktuelles/aktuellemeldung/details/artikel/share-deal-und-asset-deal-alternative-wege-eines-unternehmenskaufs.html
http://www.steuerlex24.de/demoseite/information_rechnungswesen-lexikon/index/xid/460582


 

ACHTUNG. BITTE BEACHTEN, KEIN RECHTSRAT UND KEINE STEUERLICHE BERATUNG

Alle Texte wurden nach bestem Wissen erstellt und recherchiert. Sie stammen aus öffentlichen Quellen, dienen allein der Information, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keinen Rechtsrat und keine steuerliche Beratung da. Wir bemühen uns, die Informationen aktuell zu halten, sichern das jedoch nicht zu. Bei Fragen zu rechtlichen oder steuerlichen Themen wenden Sie sich bitte stets an einen spezialisierten Rechtsanwalt, bzw. Steuerberater. Wir erteilen keine Auskünfte im Einzelfall.

© 2018 Immo42 - der Vermieter-Assistent
Impressum · Datenschutz · AGB · Lexikon · Fragen & Antworten